header-kirche-gesangbücher-liesa-mund-201410

Bild: L. Mund

header-gottesdienste

Bild: E. Brat

Gottesdienste sind wieder möglich

Gottesdienste können seit dem 10. Mai wieder gefeiert werden. Dafür gelten allerdings strenge Auflagen. So sind in den Kirchen die festgelegten Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen zu beachten.
Ein gemeinsamer Gesang ist voererst nicht möglich.

Bedingt durch die Abstandsregel, die für alle Lebensbereiche gilt, ist die Zahl der möglichen Gottesdienstbesucher pro Gottesdienst begrenzt. Es steht in den Kirchen nur eine stark verminderte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Die Emporen sind für Gottesdienstbesucher weiterhin gesperrt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass daher evtl. nicht alle Gottesdienstbesucher eingelassen werden können.

Personen mit Krankheitssymptomen haben keinen Zutritt.  Sollten Sie zu einer Risikogruppe gehören, entscheiden Sie selbst über Ihre Teilnahme.

Um ggf. Infektionsketten nachverfolgen zu können, werden die Namen der Gottesdienstbesucher erfasst. Auch hier bitten wir um ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden Regeln für Ihren Gottesdienstbesuch um sich selber und uns zu schützen

web_grafiken_corona-hinweise-04

Halten Sie vor und in der Kirche Abstand (mind. 1,5 m - das entspricht etwa 3 Sitzplätze). Die Sitzplätze sind entsprechend gekennzeichnet. Gesperrte Bankreihen bitten wir freizulassen. Personen, die im gleichen Haushalt leben, brauchen die Abstandsregel untereinander nicht einzuhalten und können zusammen sitzen. 

web_grafiken_corona-hinweise-03

Vor der Kirche werden Desinfektionsmittel für eine Handdesinfektion bereitgestellt. Bitte desinfizieren Sie vor dem betreten der Kirche Ihre Hände. Die Kirchen werden nach den Gottesdiensten desinfiziert, so dass auch hier die entsprechenden Hygeniemaßnahmen eingehalten werden.

web_grafiken_corona-hinweise-01

Bitte tragen Sie vor und in der Kirche einen Mund-Nasen-Schutz (Maske). Gemeinsamer Gesang ist voerst noch nicht erlaubt.

Hinweise zur Dokumentation von Gottesdienstteilnehmer*innen

Liebe GottesdienstbesucherInnen,

Um eine Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen ist es wichtig, Infektionswege nachvollziehen und betroffene Personen identifizieren und informieren zu können. Dafür bitten wir Sie um Ihre Mithilfe. Unsere Gottesdienste sind für alle offen und wir können Sie nach aktueller Rechtslage nicht verpflichten, uns Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Wir bitten Sie allerdings, uns Ihre Kontaktdaten mitzuteilen. Dies ist in Ihrem und unserem Interesse.

Erfasst werden:
Name, Vorname, Adresse und Tel.Nr.

Wir möchten Sie hiermit gemäß Paragraf 17 des Kirchengesetzes über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) darüber informieren, wie und in welchem Umfang Ihre personenbezogenen Daten in unserer Kirchengemeinde verarbeitet werden.

Die Kirchengemeinde erfasst Ihre Kontaktdaten, um sie im Fall der Infektion eines/r Gottesdienstbesuchers/in mit Covid-19 an das örtlich zuständige Gesundheitsamt weiterzugeben.
Ihre Daten werden zu keinem anderen Zweck verarbeitet.
Ihre Kontaktdaten werden vier Wochen nach dem Gottesdienst gelöscht.

Beschwerderecht:
Bei datenschutzrechtlichen Bedenken bezüglich der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde an den Beauftragten für
den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland unter folgender Adresse zu richten:

Der Beauftragte für den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland
Lange Laube 20
30159 Hannover
Telefon: 0511 758 128 0
E-Mail: info@datenschutz.ekd.de

Internetangebote werden weiterhin bereitgestellt

Sie könne in dieser Zeit auch das Internetangebot der Landeskirche nutzen, wo Sie neben einer täglichen  Andacht auch den Podcast des NDR finden. Sie erreichen dieses Angebot direkt über die Titelseite unserer Website indem Sie dort auf den Link "Zum heutigen Kalenderblatt" klicken.

Social Media

Die aktuellen Nachrichten über Facebook, Instagram und Twitter aus dem gesamten Bereich der Landeskirche Hannover finden Sie auf der Titelseite der Landeskirche im unteren Bereich. Sie erreichen diese Seite über das Logo unten rechts auf dieser Seite. Die Nachrichten aus Twitter finden Sie auch direkt unten auf unserer Titelseite.

Weitere Nachrichten aus vielen anderen Kirchengemeinden ereichen Sie unter dem Logo "Wir sind evangelisch"  unten auf dieser Seite und aktuell über den Link in der rechten Marginalspalte.