Verfassung
3. September 2017

Nachricht

Gemeindefest in Sottrum

„Bunt(d) – unterm Regenbogen“

Bei schönem Spätsommer-wetter fand am 3. September das Gemeindefest rund um die Martin Luther Kirche in Sottrum stand. Unter dem Motto „Bunt(d) – unterm Regenbogen“ begann das Fest mit einem Familiengottes-dienst, der musikalisch von Jessica Klein an der Gitarre und vom Kirchenchor Hackenstedt unter der Leitung von Christina Bartels bereichert wurde. Christina Bartels hatte ihre Tochter Greta dabei, die ihre Geige mitgebracht hatte und etliche Lieder zusammen mit ihrer Mutter begleitete.

Viele große und kleine Gottesdienstbesucher hörten die Geschichte von Noah und seiner Arche und konnten die Arche mit Menschen und Tieren bestücken. Ein Regenbogen aus Handabdrücken zeigte sich am Ende der Geschichte als Symbol für das bunte Miteinander in unseren Gemeinden und Gottes Segen für unsere Gemeinschaft. Die Gottesdienstbesucher konnten den bis dahin erst halb fertigen Regenbogen nach dem Gottesdienst mit ihren eigenen Handabdrücken noch vervollständigen.  

Im Anschluss an den Gottesdienst stand die Männerkochgruppe unserer Region schon mit den fertigen Würstchen und Steaks am Grill bereit, die Jugendfeuerwehr Sottrum verkaufte fleißig kühle Getränke und die Jugend-gruppe mixte an ihrem Cocktailstand bunte und leckere Drinks. 

Das Highlight für viele war ganz sicher die riesige Hüpfburg, die neben der Kirche aufgeblasen wurde und auf der nicht nur die Kleinen ihren Spaß hatten. Wer nach Würstchen und Salat noch Appetit auf Kaffee und Kuchen bekam, konnte sich am reichlich gedeckten Kuchenbuffet im Lutherhaus bedienen.

Ein großer Dank an alle Mitwirkenden und an die Besucherinnen und Besucher für einen wunderbaren Festtag!


Bilder: M. Bertram
Text: H. Wagner